top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Nilpferdson und Erdmannson | Niklas Neuffer



KLAPPENTEXT

Vor langer Zeit lebten an dem Nil zwei verfeindete Familie. Die Familie der Nilse und die Familie der Pferde. Trotz der Feindschaft verliebt sich ein Nils in ein Pferd. Nach geraumer Zeit geht ihr größter Wunsch in Erfüllung: Sie bekommen ein Kind. Das erste Nilpferd wie wir es heute kennen. Sie nennen es "Nilpferdson".

Nilpferdson ist das erste Nilpferd der Welt, neugierig und abenteuerlustig. Leider findet er keinen Gleichgesinnten in seiner Heimat. Weder Pferde noch Nilse möchten mit ihm Spielen. Deshalb macht er sich auf zu einer Riese in die weite Welt. Dort trifft er interessante Tiere wie Schildegard, die Schildkröte oder den Kolibri. Zuletzt trifft er Erdmannson, das Erdmännchen. Mit ihm findet er heraus, was Freundschaft wirklich bedeutet.



MEINUNG

»Mein erster Gedanke, als ich das Buch beendet habe, war »Oh schau mal, eine Timon und Pumbaa Geschichte. Aber »Nilpferdson und Erdmannson« ist so viel mehr als das.

Das Buch erzählt die Geschichte von einem kleinen Nilpferd, das herausfinden möchte, wer es ist. Du musst lernen, wer du selbst bist. Das könnte auch aus dem König der Löwen stammen. Um also herauszufinden, wer es wirklich ist, machte es sich auf die große Reise hinaus in die weite Welt und lernt dort viele tolle Tiere kennen.


Für mich war allerdings, neben der süßen Geschichte, auch die Illustration ein absolutes Highlight. Verena Geiger hat sich so viel Mühe damit gegeben. Die Zeichnungen sind so detailliert und voller Liebe, dass man die Geschichte gleich noch mal mehr fühlt.


Ich habe meiner Tochter das Buch vorgelesen und sie hat immer auf die Bilder gezeigt. Sie ist von den Zeichnungen total fasziniert. Am allermeisten freut sie sich über Erdmännchen, die sind nämlich auch ihre Lieblingstiere im Zoo. Da stehen wir immer sehr sehr lange vor dem Gehege.


Meiner Meinung nach ist das Verhältnis von Illustration und Bild zu Text in einem guten Gleichgewicht. Die Texte sind leicht verständlich, das heißt, man kann sie auch schon den ganz kleinen Mäusen abends vorm schlafen gehen vorlesen, ohne dass sie ihre Aufmerksamkeit wieder verlieren. Wir haben das Buch zwar noch nicht im Ganzen am Stück geschafft, aber es ist einfach immer wieder schön wie Marla auf die Geschichte hier und die passenden Bilder zu meinen Worten reagiert.


Alles in Allem ist es eine wundervolle Geschichte über Freundschaft, Selbstfindung und über über die Abenteuer des Lebens.


FAZIT Ein wunderschönes Kinderbuch mit ganz tollen Illustrationen ♥



Titel: Nilpferdson und Erdmannson

Autor*in: Niklas Neuffer

Herausgeber: Nova MD

Seiten: 44

Preis: 15,00€ (Hardcover)


5 von 5 Sterne


Vielen Dank an Nova MD für das Rezensionsexemplar!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rezension | Of Dreams and Gods | Sarah Whitefall

KLAPPENTEXT Die 17-jährige Malie ist eine Klarträumerin und kann im Schlaf tun, was sie will - sogar ihren verstorbenen Vater wiedersehen. Doch plötzlich taucht ein nervtötender Gott in ihren Träumen

Rezension | Florida Falcons - Play me hard | Kari Tenero

KLAPPENTEXT Die Welt liegt ihm zu Füßen, doch er will sie. Kayla kehrt in ihre Heimatstadt zurück, weil ihr Vater schwer erkrankt. Dort trifft sie auf Simon Tampa, Star-Footballspieler und Vater ihrer

Comments


bottom of page