Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Autumn in your eyes | Elle Ellis

KLAPPENTEXT

Hektik, Lärm, Trubel – das Leben in New York lässt Autumn kaum Luft zum Atmen. Als ihre Granny stirbt, ergreift sie die Chance, um alles hinter sich zu lassen und ins nun verwaiste Cottage auf Cosy Island zu reisen, einer kleinen Insel mitten im Atlantik. Dort angekommen ist sie überwältigt von der Schönheit des Ferienorts und fühlt sich auf Anhieb heimisch, nicht zuletzt, weil ihr der charmante Surfschullehrer Sam von der ersten Sekunde an den Kopf verdreht. Er hilft Autumn, sich in ihrer neuen Umgebung einzufinden, und sorgt dafür, dass sie langsam erkennt, was wirklich im Leben zählt. Doch dann stößt Autumn auf eine Reihe von Geheimnissen, die sie vor große Entscheidungen stellen …



MEINUNG

Ich möchte bitte umgehend zurück nach Cosy Island! Am besten mit einem One Way Ticket und ich niste mich dann in dem kleinen Cottage in den Dünen ein! »Autumn in your eyes« ist einfach ein kleiner Kurzurlaub für die Seele. Auch wenn die Insel mit einem S geschrieben wird, ist der Name Programm: COZY. Und genau das ist auch die Stimmung, in die ich während des Lesens versetzt war. Meine Freundin Karin würde es vermutlich als SEELENWARM bezeichnen. Ich bin mir nicht sicher, ob es das Wort überhaupt gibt, aber es trifft den Nagel auf den Kopf.


Schon nach den ersten Seiten konnte mich der Schreibstil von Elle packen. Sie schreibt sehr detailliert, was Setting, Orte oder Menschen angeht. Durch die bildhaften Beschreibungen, konnte ich mir das kleine Cottage, das Diner, Cat's Café, aber auch Claire, Sam und all die charismatischen Bewohner von Cosy Island sehr gut vorstellen.


Den Namen Autumn finde ich übrigens sooo toll. Meiner Meinung nach ist er auch perfekt gewählt, weil das Buch selbst ein herbstliches Feeling verbreitet und das nicht nur auf dem wundervollen Cover. Auch dass Halloween einen Platz darin gefunden hat, trägt dazu bei, AIYE als Herbstlektüre auf die to read Liste zu setzen. Los, tut es!


Das Buch war für mich leider sehr triggernd... oder sagen wir für meine Waage. Ich hatte konstant Lust auf auf etwas Süßes! Danke, Elle. Aber wer kann bei Cupcakes schon Nein sagen? Auch hier waren die Beschreibungen nur allzu bildlich und in diesem Fall wirklich leider.


Viele Thematiken, die im Buch aufgegriffen wurden, sei es jetzt auch nur etwas, das in einem Satz kurz erwähnt wurde, hab ich sehr gefeiert. Die Erwähnung einer gewissen Trash TV Sendung, zB. Aber auch die Tatsache, dass Clowns absolut nicht lustig, sondern verstörend angsteinflößend sind, würde ich sofort unterschreiben!


Die Beziehung, die Autumn und Sam zueinander aufbauen steigert sich stetig, aber in angenehmen Tempo. Die beiden sind auch echt cute zusammen. Ich habe mich dennoch die ganze Zeit gefragt, ob noch etwas mit Jenna vorfällt, weil sie anfangs hier und da erwähnt wurde, aber später gar nicht mehr aufgetaucht ist. Aber da es sich um Band 1 der Reihe handelt, kann da ja im späteren Verlauf noch etwas kommen. Das war für mich auch der einzige Storystrang, bei dem ich am Ende noch ein Fragezeichen im Kopf hatte.


Die ganze Thematik rund um ihre verstorbene Granny hat mich sehr berührt, da ich selbst zu großen Teilen bei meinen Großeltern aufgewachsen bin. Und dementsprechend bin ich sehr glücklich darüber gewesen, wie sich alles gefügt hat.


Ganz viel Liebe für dieses Buch! Elle, ich hab es dir schon vorab gesagt, aber ich möchte es nochmal erwähnen: Du hast da etwas ganz Tolles erschaffen!

Die Thematik rund ums Surfen, der Ausflug zur Station, das bestimmte Tier, oder auch die Ladefläche des Trucks haben immer mal wieder die totalen LOVE ME, GIRL Flashbacks in mir hervorgebracht. Und das Buch liebe ich ja auch abgöttisch (muss ich wohl auch sagen, weil ich es geschrieben habe ^^). Also final ganz viel Liebe für dein Debüt.



FAZIT

Ein Must Read für New Adult Fans und für mich ein klares Highlight 2022.


Titel: Autumn in your eyes

Autor*in: Elle Ellis

Verlag: Impress

Seiten: 284

Preis: 12,99€

LINK ZUM BUCH


5 von 5 Sternen


Danke an dich, liebe Elle, für das Rezensionsexemplar!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen