Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Worlds Apart | Anabelle Stehl


KLAPPENTEXT

Ihre Träume liegen Welten auseinander

Die zwanzigjährige Kaycee hat das Gefühl festzustecken. Seit dem Tod ihrer Mutter muss sie daheim die Verantwortung übernehmen und hat ihre eigenen Wünsche zurückgestellt. Aber dann ergibt sich die Chance, ihren großen Traum von einer eigenen Konditorei doch noch zu verwirklichen: Kaycee darf an der Realityshow Bake That Cake! teilnehmen. In der Jury sitzt zudem Schauspieler Leo Campbell, der in echt nicht nur noch attraktiver ist als auf dem Bildschirm, zwischen den beiden knistert es auch gewaltig. Doch Kaycee weiß: Nur ein Kuss könnte ihre Chancen auf den Sieg gefährden und ihren Traum für immer zerstören ...



MEINUNG

»Worlds Apart« ist der zweite Band der »Worlds«-Reihe und damit die goldene Mitte.


Neben dem Lesen ist Backen meine zweite Leidenschaft. Deshalb war für mich ganz klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Natürlich auch weil der Reihenauftakt mir schon so ans Herz ging und Kaycee mit ihrer positiven Art dazu beigetragen hat.


Für mich ist die Reihe etwas ganz Besonderes, weil ich mich in jedem Band auf eine andere Art und Weise wiederfinde. Bei »Worlds Collide« war es das Youtuberinnen-Dasein von Fiona, bei »Worlds Apart« fühle ich wie gesagt die Backleidenschaft, genau wie Kaycee.

Außerdem hat sie für mich auch alles, was ein gutes NA Buch haben muss: starke Protagonistinnen, die ihre Ziele erreichen wollen und dabei nicht naiv hoch zehn sind, Charaktere die miteinander kommunizieren (ernsthaft!) statt Geheimnisse zu haben und sich nicht auszukäsen und ganz viel Herz (die Freundschaft zwischen Fiona und Kaycee zum einen, aber auch ihre Loveinterests).


Das Setting rund um »Bake that Cake« war etwas komplett neues, was mich als alten "New Adult Hasen" positiv überrascht hat. Am liebsten hätte ich jede einzelne von Kaycees Kuchen und Torten probiert. Oder die ihrer Mitstreiter. Dass Anabelle sich nicht mit dem Backvorgang selbst aufgehalten hat, fand ich super, weil ich sonst eventuell so Appetit bekommen und einfach das Buch aufgegessen hätte.


Das Buch ist mit seinen knapp 500 Seiten schon recht dick für einen New Adult Roman, aber eine Sache hätte ich mir noch gewünscht. Am Ende der Geschichte eins von Kaycees Kuchenrezepten zum Nachbacken.


Final lässt sich sagen, dass das Buch sehr schön zeigt, dass man an seine Träume glauben und für sie kämpfen soll ♥



FAZIT

Die Geschichte hat klaren NA-Jahreshighlight Potential ♥



Titel: Worlds Apart

Autor*in: Anabelle Stehl

Verlag: LYX

Seiten: 496

Preis: 12,90€

LINK ZUM BUCH


5 von 5 Sternen


Danke an die Bloggerjury für das Rezensionsexemplar!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen