Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Wild Heart - Wo der Himmel den Ozean berührt | Melanie Lane



KLAPPENTEXT

It started with a kiss. How did it end up like this?

Der begehrte Extremsportler Jacob hält Ellie bei ihrem ersten Treffen fälschlicherweise für eine Journalistin, die ihn interviewen will. Ellie, abgelenkt durch Jacobs unnatürlich blaue Augen, verpasst den Moment, ihm die Wahrheit zu sagen. So flunkert sie weiter und findet sich kurze Zeit später in einem Flugzeug wieder. Um nicht als Lügnerin entlarvt zu werden, begleitet sie Jacob und ein Filmteam auf seiner Reise durch Vietnam. Dabei kommen sich Ellie und Jacob immer näher - doch ist sie wirklich bereit für eine neue Liebe? Und was wird geschehen, wenn Jacob erfährt, wer sie wirklich ist?



MEINUNG

Ich hatte Vietnam nie auf meiner Reise-Bucketlist, aber irgendwie hat das Buch es geschafft, das zumindest in Frage zu stellen. Die Geschichte spielt an so traumhaften Kulissen, ich könnt weinen. Gerade aktuell, wo es draußen nur nass und kalt ist und man gar keine Lust hat, auch nur einen Schritt vor die Tür zu setzen, war es schön, sich an die warmen Strände zu träumen. Mein Fernweh-Modus ist jetzt so was von aktiviert.


Da es bereits mein drittes Buch von Melanie war, wusste ich, dass der Schreibstil genau meins ist. Ich könnte da echt stundenlang zuhören, ohne dass mir nur eine Sekunde langweilig wäre. Es wirkt absolut nichts erzwungen oder als "Lückenfüllerszene". Man fließt einfach mit der Geschichte mit und genau so soll es in der Literatur auch einfach sein! Und nicht anders.


Die Protagonistin Ellie ist absolut liebenswürdig, hat aber dennoch ihre Ecken und Kanten. Hab sie direkt ins Herz geschlossen, auch wenn ich ihre erste Amtshandlung, die sich eine zeitlang durch das Buch zog nicht gutgeheißen habe. Vielleicht auch, weil man direkt gemerkt hat, wie schlecht es ihr geht. Und wie heißt es so schön? Die besten Dinge geschehen aus dummen Entscheidungen heraus.

Auch wenn der Schatten der Vergangenheit ganz oft präsent war, hat man von Seite zu Seite gemerkt, wie die Reise etwas mit ihr macht und das hat mich als Leserin sehr berührt. Diese Entwicklung haben wir zum einen natürlich Jacob, seiner lockeren Art und seinem Talent, Ellie immer wieder aus der Komfortzone herauszuzerren, zu verdanken, aber auch der anderen Dame der Kameracrew, in der Ellie eine sehr gute Freundin gefunden hat. Sie sagt was sie denkt und schafft es damit auch, Ellie zum Nachdenken und Handeln zu bewegen.


Ich kann nur immer wieder den Hut vor dir ziehen, Melanie. 3 Bücher, 3 Highlights, jedes auf seine Weise. Ich freue mich schon arg auf dein nächstes Projekt!



FAZIT

Das Buch gehört auf alle Wunschlisten für New Adult und tiefgründige Lovestorys!


Titel: Wild Heart - Wo der Himmel den Ozean berührt

Autor*in: Melanie Lane

Verlag: MORE

Seiten: 598

Preis: 14,99€

LINK ZUM BUCH


5 von 5 Sternen


Danke an dich, liebe Melanie, für das Rezensionsexemplar!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KLAPPENTEXT "Er hielt mich fest und ließ mir alle Zeit der Welt, dasselbe zu tun. Mich festhalten. An ihm und an dem Gefühl, dass er mir fehlte." Dreizehn Jahre ist es her, dass Hamish Findlay Aileens

KLAPPENTEXT Tessa Gray glaubte, bei den Schattenjägern im Viktorianischen London endlich ein neues und sicheres Zuhause gefunden zu haben. Doch da stellen mysteriöse Hinweise auf ihre Herkunft plötzli