top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Scandalous - Die Lügen der Elite | Don Both & Maria O'Hara




KLAPPENTEXT

Hallo Du,

ich heiße Liana White und bin einundzwanzig Jahre alt. Zumindest wäre ich das jetzt, wenn ich nicht tot wäre. Wie ich gestorben bin, wird niemals jemand erfahren, denn worüber in Miami Beach keiner spricht, sind Skandale.

Mein Tod war ein solcher Skandal.

Ein Skandal, der das Leben meiner Schwester und meines Bruders verändert hat.

Sie haben das schlimmste Jahr ihres Lebens hinter sich, dabei wissen sie gar nicht, was ihnen noch bevorsteht.

Denn in Miami Beach ist nichts so, wie es scheint, und all die Dinge, über die nicht gesprochen wird, kommen früher oder später ans Licht. Auch die Geheimnisse, die ich mit unter die Erde genommen habe.

Wenn ich nicht tot wäre, würde ich Folgendes sagen:

Matt, Lilith, es tut mir leid.

Blake, erst hast du mein Herz gebrochen und es dann zum Schweigen gebracht, aber ich liebe dich trotzdem.

Auch wenn ich tot bin.



MEINUNG

»Scandalous - Die Lügen der Elite« ist der erste Band der Scandalous-Reihe.


Ich muss sagen, ich habe lange kein so polarisierendes Buch gelesen wie dieses hier. Nicht nur, dass das Autorenduo inhaltlich sehr mit den Extremen spielt (arm-reich, loyal-illoyal, "gut-böse"), so hat es in meinem Kopf auch ein Hin und Her gegeben, wie ich die Geschichte einschätzen soll. Im Nachhinein habe ich dann erfahren, dass genau das das besondere an Büchern von Don Both und Maria O'Hara ist.


Lilith verlor vor knapp einem Jahr ihre Zwillingsschwester und dieser Fakt war es auch, der mich zu dem Buch gezogen hat. Wenn man selbst ein Zwilling ist, wird man von Geschichten rund um Zwillinge wie magisch angezogen, egal ob positiv oder negativ. Der Verantwortliche wird recht schnell bekanntgegeben, aber dann heißt es für den Leser Rätseln und das hat wirklich Spaß gemacht (auch wenn der Hintergrund so unglaublich traurig war).


Das ständige (sich selbst) hinterfragen, während Lilith's gedanklichen Monologen hat mich ein klein wenig genervt, aber im Laufe des Buches wurde es einfacher. Ob ich mich einfach daran gewöhnt habe oder ob es wirklich weniger wurde, kann ich auf den Moment gar nicht sagen.


Das Autorenduo startet hier einige Handlungsstränge, die auch anfangs ein bisschen verwirren können, aber nach und nach verbinden sich die Zahnräder und dann kann man einfach nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Und natürlich sind - wie sollte es bei dem Auftakt einer kompletten Reihe auch anders sein - noch super viele Fragen offen, was mich dazu bewegt hat, mir Band 2 auch gleich auf die Wunschliste zu packen.



FAZIT

Feuriger Auftakt, gerne mehr.



Titel: Scandalous - Die Lügen der Elite

Autor*in: Don Both & Maria O'Hara

Herausgeber: Kampenwand Verlag

Seiten: 444

Preis: 17,99€


4 von 5 Sterne


Danke für das Rezensionsexemplar!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page