Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Kringel und die Liebe | Heidi Leenen


KLAPPENTEXT

Ein Bilderbuch über das schönste Gefühl der Welt und ein wundervoller Anlass für Gespräche und das Nachdenken über Gefühle mit Kindern.

Für Lisa Kuh bedeutet Liebe zu teilen, für Entenmama Maxi geduldig sein und Hofhund Hannes möchte alle beschützen. Auch Hahn, Katze, Schafe und der Bauer erklären ihre Sicht auf die Liebe. Da wird nicht nur Kringel ganz warm ums Herz.

Auf kindgerechte und einfühlsame Weise vermittelt Kinderbuchautorin Heidi Leenen vielfältige Empfindungen, die mit der Liebe verbunden sind. Franziska Frey bringt Kringel und seine liebenswerten Freunde mit bezaubernden Illustrationen und Farben aufs Papier und lädt zum Entdecken ein.



MEINUNG

Wie süß ist dieses Buch bitte?

Wenn ihr mich fragt, SEHR!

Marla und ich haben das Buch die letzten beiden Wochen auf Herz uns Nieren geprüft, wie man so schön sagt. Seit es hier einziehen durfte, wird es fast jeden Abend gelesen. Sie liebt das kleine Schweinchen total! Mama muss noch ein bisschen auf die Seiten aufpassen, weil sie aus Papier sind und Marla nicht immer so zärtlich ist 🙈 Daher würde ich es zum alleine lesen wirklich wie angegeben ab 3 Jahren empfehlen (kommt aber wie immer aufs eigene Kind an).


Mit dem Buch erklärt Autorin @heidileenen_kinderbuch den Kleinen die Welt der Gefühle. Kringel fragt sich, was das Wort Liebe denn überhaupt bedeutet. Für den einen bedeutet es, mit anderen zu teilen und für den anderen seine Liebsten zu beschützen.

Untermalt wird die Geschichte mit den wunderschönen Illustrationen von @farbfux 🤍


Wir sind absolut hin und weg von dem Buch und werden es sicher auch morgen Abend wieder lesen (so wie ich mein Kind kenne).



FAZIT

Lieben wir ♥



Titel: Kringel und die Liebe

Autor*in: Heidi Leenen

Verlag: Kampenwand Verlag

Seiten: 32

Preis: 12,85€

LINK ZUM BUCH


5 von 5 Sternen


Danke an Nova MD für das Rezensionsexemplar!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen