top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Brynmor University - Geheimnisse | Dominik Gaida



KLAPPENTEXT

Als Samuel das erste Mal die Brynmor University sieht, ist er überwältigt: Die jahrhundertealten Gebäude thronen majestätisch auf den Klippen an Cornwalls Küste. Doch im Gegensatz zu den anderen Erstsemestern ist er nicht zum Studieren hier.

EINE GEHEIME STUDENTENVERBINDUNG

Samuel ist nur in Brynmor, weil er herausfinden will, was hier vor zehn Monaten passiert ist. Sein Bruder hatte damals einen Unfall, liegt seitdem im Wachkoma. Die Umstände wurden nie aufgeklärt. Samuel entdeckt allerdings Hinweise auf eine mysteriöse Studentenverbindung mit gefährlichen Aufnahmeritualen.

EINE SCHICKSALHAFTE BEGEGNUNG

Liebe ist das Letzte, wonach Samuel der Sinn steht. Doch als er Connor, einen anderen Studenten, kennenlernt, kann er sich nicht gegen das Herzklopfen wehren. Die beiden kommen sich langsam näher, nicht ahnend, dass die Schatten der Vergangenheit bereits nach ihnen greifen...



MEINUNG

Bereits bei der Programmvorschau hatte ich ein Auge auf die Brynmor University geworfen. Die Geschichte klang vielversprechend und ich konnte es kaum abwarten, das Buch in den Händen zu halten. Schon gleich nach dem Prolog hatte Dominik mich am Haken.


An den Ort zu reisen, an dem dein Bruder schwer verunglückt ist und sogar dort zu leben, stelle ich mir super schwer und auch mental belastend vor. Und doch tut Samuel genau das. Er möchte herausfinden, wie es zu dem Unfall seines Bruders kommen konnte und ob es möglicherweise auch gar keiner gewesen sein könnte. Samuel will einfach Gewissheit darüber haben, möchte einen Schlussstrich ziehen und dann sein Leben weiterleben. Womit er allerdings nicht rechnet, das ist Connor. Der Junge, der ihm gleich an seinem ersten Tag begegnet und sofort unter die Haut geht. Der erste Band heißt nicht umsonst "Geheimnisse", denn genau davon hat Connor eine Menge.


Samuel hatte gar nicht vor sich zu verlieben und wieder einmal ist die Geschichte der lebende Beweis dafür, dass man sich noch so sehr gegen Gefühle und Co. wehren kann, aber man kann absolut nichts gegen die eigenen Emotionen tun! Es war schön den beiden beim Kennenlernen und beim sich näherkommen zuzusehen.


Das Setting auf der Brynmor University ist eine schöne Mischung aus elitär und altehrwürdig, aber es hat auch etwas düsteres durch die Wälder, rund um die Schule. Dominik konnte mich mit seinen Worten in jedes Szenario hineinversetzen und ich konnte mir die Szenen sehr gut vor meinem inneren Auge vorstellen.


Zuletzt möchte ich sowohl Autor als auch Verlag zu diesem wunderschönen Cover gratulieren. Es ist elegant wie die University, farblich passend zu den Wäldern drumherum und dabei dennoch schlicht und schnörkellos, wie ich es liebe. Eine ganz klare 10 von 10.



FAZIT

Leider kein 5 Sterne Highlight, aber ein spannender Reihenauftakt!



Titel: Brynmor University - Geheimnisse

Autor*in: Dominik Gaida

Herausgeber: KYSS

Seiten: 384

Preis: 16,00€


4 von 5 Sterne


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page