top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Bound by Firelight | Dana Swift



KLAPPENTEXT

Ein Vulkanausbruch hat das Königreich Belwar erschüttert - und Thronerbin Adraa wird zu Unrecht beschuldigt, ihn verursacht zu haben. Zur Strafe muss sie ins Gefängnis, und das ohne Zugriff auf ihre Magie. In der undurchdringlichen Festung sitzen die übelsten Kriminellen ein. Viele von ihnen hat Adraa selbst dort hineingebracht. Und nun wollen sie Rache.


Jatin glaubt an Adraas Unschuld und möchte um ihre Hand anhalten - falls er je den Mut findet, sie zu fragen. Zuerst muss er jedoch das Unmögliche schaffen: ihr zur Flucht aus dem Gefängnis verhelfen. Und die Schrecken, denen Adraa dort begegnet, sind noch nicht das Schlimmste, was sie bekämpfen müssen...



MEINUNG

»Bound by Firelight« ist der zweite und finale Band der »Magie der Farben«-Dilogie von Dana Swift. Wir steigen eigentlich recht nahtlos nach dem absolut fiesen Ende von Band 1 wieder in die Geschichte ein und auch wenn es schon eine Weile her war, das ich den Reihenauftakt gelesen habe, so konnte ich den Faden der Geschichte direkt wieder aufnehmen. Auch der Aufbau der Geschichte ist der gleiche, die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Jatin und Adraa geschrieben.


Adraa konnte mich auch hier wieder mit ihrer Stärke, aber auch ihrer emotionalen Seite überzeugen. Sie ist einfach eine wundervolle Protagonistin, die alles für ihr Land und die Menschen, denen ihr Herz gehört, tun würde.


Das Magiesystem, wurde in der Fortsetzung definitiv noch einmal ausgiebiger und detaillierter in die Geschichte mit aufgenommen. Das war gerade bei den verschiedenen Kämpfen sehr schön zu beobachten. Auch fand ich die Entwicklung, die die Protagonisten hierbei mitgemacht haben sehr greifbar. Genauso wie ihre emotionale Entwicklung natürlich auch, denn es wird manchmal auch richtig süß zwischen den beiden und geht ans Herz. Abgelöst wird diese romantische Stimmung dann von einigen Wendungen, die ich so definitiv nicht habe kommen sehen, was dann wiederum viel Spannung in die ganze Story gebracht hat.


Da Buch wird ab 14 Jahren empfohlen und ich finde, da ist auch okay. Dana schreibt sehr flüssig, aber nicht zu blumig, detailreich, aber doch leicht verständlich, was für mich bei dieser Altersvorgabe auch wichtig ist.



FAZIT

Schöner Abschluss der Reihe!



Titel: Bound by Firelight

Autor*in: Dana Swift

Herausgeber: ONE

Seiten: 480

Preis: 18,00€


4 von 5 Sterne


Danke für das Rezensionsexemplar!

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page