top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezenion | Lost Secret | Melanie Baumann




KLAPPENTEXT

Eben noch verlief Joanas Leben normal. Sie befindet sich in den letzten Tagen ihrer Schulzeit und bereitet sich auf den Abschlussball vor. Da findet sie ein Bündel Briefe, welche ihre Mutter gut vor ihr versteckt gehalten hat. Endlich dazu bereit, ihre eigenen Erfahrungen zu machen, reist sie nach Portugal, um dem Geheimnis der Briefe auf den Grund zu gehen. Ohne es zu wissen, schlittert sie mit dieser Entscheidung in ein gefährliches Abenteuer. Zur Seite steht ihr Ana, die allerdings nicht die ist, die sie auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Joanna gelingt,hinter ihre Fassade zu blicken, taucht Dario auf und lässt mit nur einem Blick ihr Herz gefährlich schneller schlagen...


MEINUNG

Eigentlich hatte Joana Pläne für die Zeit nach ihrem Abschluss, aber es sollte alles anders kommen als geplant. Ihre Mutter hat Briefe vor ihr versteckt, in denen es um ihre Familie in Portugal geht, über die sie kaum etwas weiß. Also reißt sie kurzerhand dorthin und versucht die Geschichte, die hinter den Briefen steckt, zu erfahren. Und ganz ehrlich? Bei der Mutter würde ich auch schauen, dass ich so viel Abstand wie möglich zwischen uns bringe... Vollkatastrophe.


In Portugal angekommen passieren so viele Dinge auf einmal, dass gar keine Chance bleibt, in einen mühsamen Trott zu kommen. Joana lernt neue Menschen kennen und wieder einmal muss eine Protagonistin lernen, dass man nicht jedem vertrauen kann. Aber auch Protagonist Dario ist nicht, wie man es erwartet. Die Charaktere, egal ob Maincharakter oder Sidekick, ob nett oder böse, sind so gut ausgearbeitet. Alle haben sie ihre Ecken und Kanten und man muss sie einfach lieben oder hassen - je nachdem, was Melanie's Plan dahinter war.


Das ganze Buch hinweg habe ich versucht, mit Joana gemeinsam die Rätsel zu lösen. Manches war offensichtlich, manches hab ich absolut nicht kommen sehen. Aber spannend war es immer, das muss gesagt werden!


Die Orte, die unsere Protagonisten besuchen, haben mich ein bisschen neidisch gemacht. Die malerische Stadt Lissabon, kleine Gässchen, Rätsel und Geheimnisse lösen, ach irgendwie klingt das auch nach Beenden des Buches immer noch wundervoll. Das Feeling, das beim Lesen aufkam hallt gerade noch einmal in mir, während ich versuche, meine Gedanken in Worte zu fassen. Ich finde, die Atmosphäre, die hier geschaffen wurde, ist einfach total greifbar und am liebsten würde ich jetzt selbst in Lissabon sitzen, mit meinem Laptop auf dem Schoß und weiter über die Geschichte nachdenken.


Ich habe mir auch länger Gedanken darüber gemacht, in welchem Genre ich das Buch einsortieren würde, aber kam tatsächlich auf kein wirkliches Ergebnis. Es gibt so viele Elemente in dem Buch, Romantik, Mystery, Crime, Historik, Fantasy, Thriller,... alles verpackt in einer Geschichte, aber keineswegs überladen, sondern schön aufeinander abgestimmt.


Alles in allem lädt das Buch zum Verweilen ein und scheucht einen im nächsten Moment doch wieder hoch, um das nächste Rätsel zu lösen!



FAZIT

Lieben wir ♥



Titel: Lost Secret

Autor*in: Melanie Baumann

Herausgeber: Selfpublishing

Seiten: 376

Preis: 14,99€


4,5 von 5 Sterne


Danke an dich, liebe Melanie, für dein Vertrauen und das Rezensionsexemplar!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page