top of page
Suche
  • canis-minor-art

Rezension | Da bin ick nicht zuständig, Mausi | Conny from the Block




KLAPPENTEXT

Make Amt Great Again!

Conny, das Social-Media-Phänomen – für all jene, die den Amtswahnsinn von innen und außen kennen. Und all jene, die im Job schon mal »Bin ich hier in ner Behörde oder was?« gedacht haben.

Conny, Beamtin im öffentlichen Dienst, macht den Job seit Jahrzehnten. Mit ihren Kolleginnen – Tief-einatmen-Petra, Gegen-alles-Gisela, Kussi-Doris, Küken-Dilara und Du-bist-der-Change-Ronja – trotzt sie Aktenbergen, Management-Geschwätz, Digitalisierung und viel zu selbstbewussten Bürgern. Und wenn gar nichts mehr geht: »Da bin ick nicht zuständig, Mausi.«

Connys Kolleginnen sind ihr wohl oder übel zur Familie geworden. Der alltägliche Behördenwahnsinn schweißt sie zusammen. Zwischen Kaffee- und Raucherpausen wird diskutiert, gelästert und gestritten – und mit Neugierde über das Liebesleben der Belegschaft gewacht. Aber keine Sorge, Conny bleibt Herrin der Lage und ihrem Mantra treu: »Nix muss sich ändern, damit alles so bleibt, wie es ist!«

Conny und ihre Kolleginnen bringen es auf den Punkt: Digitalisierung, Amtsschimmel, Achtsamkeit und Faxgeräte bedienen – Beamte sind alles – nur nicht faul.



MEINUNG

Ich folge Conny schon eine Weile auf Instagram und hab mich immer köstlich über ihre Reels amüsiert. Vor ein paar Jahren habe ich selbst auf dem Amt gearbeitet und vieles von dem, was sie parodiert, ist wirklich ganz genau so! (Zumindest auf dem Amt, auf dem ich gearbeitet habe - man kann sie denke ich nicht alle über einen Kamm scheren).


Die verschiedenen Rollen, in die sie immer wieder schlüpft, findet man natürlich nicht nur auf einem Amt, sondern überall in der Gesellschaft. Da hätten wir die etwas naive Dilara, die in allem das Gute sieht, Gisela, die grundsätzlich alle(s) doof findet oder auch Ronja, die gerne die Welt ändern würde. Natürlich sind einige Dinge überspitzter dargestellt, aber es handelt sich immerhin auch um eine Satire und keine klassische Belletristik.


Die verschiedenen Storys sind meiner Meinung nach aber nicht nur für Menschen, die auf dem Amt arbeiten oder mal dort gearbeitet haben gedacht. Connys Humor ist für die breite Masse geeignet und ich denke, ein jeder kann mit diesem Buch mal für ein paar Momente dem Alltag entfliehen und herzhaft lachen.

Entertainment at its best!



FAZIT

Ein Buch, das man immer mal wieder zwischendurch lesen kann.



Titel: Da bin ick nicht zuständig, Mausi

Autor*in: Conny from the Block

Herausgeber: dtv

Seiten: 288

Preis: 13,00€


4 von 5 Sterne


Danke für das Rezensionsexemplar!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rezension | Hot Kisses for Christmas | Grace C. Node

KLAPPENTEXT Den Rausschmiss aus der Elitetruppe der New Yorker Polizei hat sich Ethan selbst zuzuschreiben. Das Schlimmste dran ist jedoch, zum Jahresende in ein Kleinstadtnest mitten im Nirgendwo abg

bottom of page